Sie sind hier

Ole-Gunnars Kochweisheiten

dies und das, nur keine Rezepte

Der goldene Windbeutel - Negativpreis für die dreistesten Werbelügen [Update #2]

Zum ersten mal wird dieses Jahr der von foodwatch ins Leben gerufene Negativpreis "Der goldene Windbeutel" verliehen. Und Sie dürfen mit abstimmen. Zur Wahl stehen diesmal u.a. Danone Actimel, da Sie damit aktiv Ihren Zuckerspiegel in die Höhe treiben können.

Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
 

Brokkoli - geschmacksneutrales Gemüse?

Viele Köche meiden ja Brokkoli wie der Teufel das Weihwasser und bezeichnen es ironisch als ihr "Lieblingsgemüse". Zum großen Teil mag es daran liegen, dass Brokkoli relativ geschmacksneutral ist bzw. recht wenig Eigengeschmack mitbringt. Zur Ehrenrettung des Brokkoli sollte man aber unbedingt einmal auch den Strunk probieren. Ja, den Strunk! Wir haben das neulich bei einem Rezept von Alfred Biolek und Eckart Witzigmann ausprobiert, da die beiden das explizit empfohlen hatten.

 

TV-Tipp: Gefährliche Mahlzeiten - Wie Nahrung unser Erbgut beeinflusst

Am Montag, 12.01.2009, um 21.30 Uhr zeigt 3sat in ihrer Reihe hitec die Sendung "Gefährliche Mahlzeiten - Wie Nahrung unser Erbgut beeinflusst" frei nach dem Motto "Du bist, was Du isst!"

Das, was wir essen, bestimmt, welche Gene in unserem Körper aktiv sind. Nahrung kann Gene ein- und ausschalten. Doch damit nicht genug: Manche dieser Schalterstellungen sind wahrscheinlich über mehrere Generationen vererbbar, sagen Forscher.

5
Average: 5 (1 vote)
Bitte hier ankreuzen!: 
Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
Horch und Guck: 
 

Reis muss kleben, Uncle Ben's

Es ist ja eine Unsitte, dass Reis locker und körnig sein soll. Was soll der Sinn davon sein? Seit Jahrtausenden wird Reis kultiviert und genauso lang klebt er. Nur bei Uncle Ben's muss er locker und körnig sein und darf nicht kleben. Dass man Reis dann eigentlich nur noch mit dem Löffel essen kann ist ja völlig irre, denn der rutscht durch jede Gabel und von Stäbchen ganz zu schweigen. Oder ich misch da irgendwelche Soßen drunter, damit er dann wieder klebt. Dann brauch ich ihn aber auch nicht locker und körnig. Endlich wird diese Unsitte auch mal von den Fernsehköch(inn)en kritisiert. Ein schönes Zitat gabs letzte Woche bei der ZDF-Küchenschlacht. Die Wiener Köchin Sohyi Kim bemerkte (zu einem ansonsten hervorragenden Gericht):

Der Reis klebt nicht. Des macht mich voll fertig, Reis wenn der nicht klebt. Ich möchte mit Stäbchen essen können, Reis mit Löffel, des ist brutal. 

Dem kann ich nichts hinzufügen. Außer dass wir Experten im Klebereis sind. 

Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
 

Verdammt guter Kaffee [Update]

Ich hab noch einen Nachtrag von meinem letzten Aufenthalt in Hamburg. Bei unserer Besichtigung der Speicherstadt ist uns die Speicherstadt Kaffeerösterei aufgefallen. Und da ich mir Kaffee mittlerweile intravenös verabreiche und ja bekanntermaßen ohne anständigen Kaffee nicht zurechnungsfähig bin, mussten wir da rein!

Bitte hier ankreuzen!: 
Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
 

Zusatzstoffe-Museum in Hamburg

Die größte Hürde ist sicherlich, das Zusatzstoffe-Museum in Hamburg innerhalb der Öffnungszeiten zu finden. Und so wird auch trefflich bei der Anfahrtsbeschreibung darauf hingewiesen: "ACHTUNG! Das Museum ist nicht ganz einfach zu finden!" Und das ist keine Untertreibung.

Bitte hier ankreuzen!: 
Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
 

Eis, Eis, Baby

Mmmmmhhhh, das schmeckt! Mein erstes selbst gemachtes Eis mit meiner neuen Eismaschine. So ein Gerätle habe ich mir ja schon länger zulegen wollen, nur wusste ich nicht welches und v.a. welches denn gutes Eis macht. Tests zu Eismaschinen sind leider Mangelware bzw. nicht auffindbar. Also musste ich mich auf Erfahrungsberichte im Internet verlassen und die Philips HR2305 hatte durchweg gute Kritiken.

Gestern war dann ein Kaffee-Eis an der Reihe und heute folgte ein Schoko-Haselnuss-Eis. Watt lecker. Was mich nur noch etwas stört, dass das Eis etwas wässrig wird / sich kleine Eiskristalle im Eis bilden. Das tut zwar dem Geschmack nicht sonderlich beeinträchtigen, stört aber das Gesamtbild.

Ole-Gunnar Flojkar kocht: 
 

Seiten

RSS - Ole-Gunnars Kochweisheiten abonnieren