Sie sind hier

Mattscheibe

TV

Aktuelle Kamera zum 60. Jahrestag der DDR

Was wäre wenn...? Wenn vor zwanzig Jahren die Mauer nicht gefallen wäre? Dann wäre heute die DDR 60 Jahre alt geworden. Standesgemäß bringt das ZDF eine Sonderausgabe der "Aktuellen Kamera" mit ein paar netten Spitzen auf das heutige bundesdeutsche Inventar. BTW: Wie leicht hätte es auch anders kommen können: Ein vereinigtes Deutschland in den Farben der Deutschen Demokratischen Republik! Deshalb veröffentlicht der Eulenspiegel in (zu) seltenen Abständen die Ausgabe des "Neuen Deutschlands" für die fünfzig neuen Bezirke der DDR (ehemals BRD). 

Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

arte: Mit dem Royal Scotsman durch die Highlands

Oh, wie schön. Heute abend um 20:15 Uhr fuhren wir quasi nochmal mit der Bahn durch die Highlands. Diesmal ging es kostengünstig mit dem Royal Scotsman ab Edinburgh Waverly Station los. Dank arte sparten wir nämlich die rund 5.000 € für die 5-Tage-Tour und bekamen die auch noch in schnucklige 45 min. gepackt. Letzteres vielleicht das größte Manko, denn es geht doch nichts über das Live-Erlebnis. Für alle, die die Sendung verpasst haben, gibt es auf arte +7 die Reportage noch die ganze Woche zum immer wieder ansehen.

Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

GG 19 – Eine Reise durch Deutschland in 19 Artikeln

Letzten Samstag wurde ich ziemlich früh aus dem Bett geschmissen, ich glaub es war noch dunkel draußen (oder meine Augen noch zu). Beim Wach-Zappen bin ich dann beim SWR hängengeblieben. Da lief eine Folge "GG 19 - 19 gute Gründe für die Demokratie". Da werden in 19 5-10 minütigen Episoden die Grundrechte der Art. 1-19 GG vorgestellt. Ähnlich wie Deutschland 09 wollen die Filmchen nicht "Gefallen" sondern sollen zur Diskussion anregen und auch provozieren.

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

3sat neues über Counterstrike

Gerade lief bei bei 3sat neues ein fast Special zu Counterstrike. Zum zehnjärigen Jubiläum wurde die Geschichte von CS rekapituliert. Bei der Vorstellung des Spiels und der Modi sind zwar kleinere Fehler* unterlaufen. Trotzdem wurde versucht sich dem emotional von beiden Seiten recht aufgeheiztem Thema "Killerspiele" recht objektiv zu nähern und beide Seiten darzustellen.

Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

TV-Tipp: Welcome to the 80's auf arte

Gammelfleisch-Monat auf arte. Alles über die 80er. Da kann sich so richtig natürlich nur noch die Generation Ü30 dran erinnern und die werden jetzt in den guten alten Zeiten schwelgen. Die jüngeren Generationen können derweil ja mal vom Unterschichtenfernsehen rüberzappen und mal sehen was die "Alten" so früher gehört haben. Arte bereitet an den kommenden vier Dienstagen die Musikgeschichte der 80er auf:

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
Horch und Guck: 
 

Unschuldig im Knast

All diejenigen, die bei Vorratsdatenspeicherung, Bundestrojaner, großen Lauschangriff etc. pp. immer sagen: "Ja, lass sie doch machen, ich hab doch nichts getan", die sollten sich mal die Reportage der ARD besorgen, die gerade im Ersten gezeigt wurde. Einige Schicksale kannte ich schon aus einer älteren Kerner-Sendung (ja, der bringt auch mal was investigativ-informatives). Da wird berichtet, wie schnell man unschuldig in die Mühlen der Justiz kommen kann und wie entlastende Beweise untzer den Tisch gekehrt werden. Aber es betrifft ja nur ca. 5% aller Verurteilten, bei ca. 75.000 schlappe 4.000 pro Jahr. In der Statistik spricht man bei sowas von alpha-Fehlern: Eine Hypothese (in dubio pro reo - oder (nicht gleich!) unschuldig) wird verworfen (=schuldig) obwohl sie richtig ist (=unschuldig). Das ist der Sinn, der hinter den Signifikanzniveaus steckt: Mit 95% kann man davon ausgehen, dass ..., aber ein Restrisiko von 5% bleibt. Das sollte bei der Justiz (und Politik) auch mal ins Bewusstsein geraten: Fehler sind menschlich, man muss sie aber auch eingestehen. (Leider gibts das nicht in der ARD-Mediathek, aber vielleicht bald bei YouTube?)

Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

Sport Inside - Hinter den Kulissen...

Jeden Montag ab 22:45 Uhr zeigt der wdr in seiner Sendung "sport inside" die anderen Seiten des Sports, welche nicht in der Sportschau oder im dsf zu sehen sind. Da wird hinter die Kulissen geschaut, Nicht-Mainstream-Themen angefasst, bei alten Stars nachgefragt, ehemaligen Traditionsvereinen hinterhergeschaut, die Dopingvergangenheit und -zukunft begutachtet, ...

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Horch und Guck: 
 

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs

Jeden Sonntag um Mitternacht geht Arnd Zeigler im wdr auf Sendung (wikipedia) und diskutiert (mit Zuschauerbeteiligung) die Ereignisse der Fußballwoche. Über die kleinen und großen Wunderlichkeiten herrlich erfrischend und "unprofessionell" direkt und live aus Arnds Wohnung. Bewundernswert auch, was er für ein "Fußballkrempelsammelsurium" er da so rumstehen hat...

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Horch und Guck: 
 

TV-Tipp: "Schuften für Union" bei sport inside [Update]

Der WDR zeigt morgen (Montag, 06.04.2009) ab 22:45 Uhr einen Bericht über die Eisernen Fans des 1. FC Union Berlin. Seit letztem Sommer helfen sie beim Umbau der "Alten Försterei" mit. Eine Sanierung des Stadions war nötig, da der DFB die Spielgenehmigung für die 2. und 3. Liga verweigerte. Nach langen Querelen mit dem Berliner Senat über die Eigentums- oder Nutzungsverhältnisse wird das Stadion nun in Eigenregie saniert. Wer will, kann übrigens den Umbau auch im Zeitraffer verfolgen...

Update (11.04.2009): Die FAZ hat heute auch einen Artikel zum Stadionbau veröffentlicht.

Bitte hier ankreuzen!: 
Horch und Guck: 
 

Tatorttalk von Annabell Preußler

Ab und zu, wie z.B. heute, schaun wir uns ja auch mal den Tatort an. Nur schreiben wir da keine Rezensionen drüber. So bewusst schalten wir das nun doch nicht ein. Außerdem gibt es da ja auch den Tatorttalk nebenan bei Annabell Preußler (auf deren Blog wir ja schon in unserer Blogrolle verwiesen haben). Hier wird (fast) jeder Tatort seziert bis hin zu Unstimmigkeiten, den besten Sätzen und der 20:40 Uhr-Prognose. Also einfach mal vorbeischauen.

Horch und Guck: 
 

Seiten

RSS - Mattscheibe abonnieren