Sofakino

Tags:

Eine etwas andere Version des bekannten Märchens: Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) sind erwachsen geworden und verdienen hr Geld als Kopfgeldjäger mit dem Spezialgebiet Hexen. Zahlreiche erfolgreiche Aufträge haben ihnen einen gewissen Ruhm eingebracht und so sind sie auch die Wahl des Augsburger Bürgermeisters als in der Stadt immer mehr Kinder verschwinden.

Den Geschwistern ist schnell klar, dass sie es hier nicht mit einer einfachen Hexe zu tun haben. Zuviele Kinder sind verschwunden und es wurde zu offensichtlich agiert. Der Fund einer alten Karte bringt sie dann auf die richtige Spur: Der Blutmond naht und Oberhexe Muriel (Famke Janssen) plant offenbar etwas Großes. Dann stellt sich auch noch heraus, dass auch Gretel eine bedeutsame Rolle in den Plänen der Hexen spielen soll. In der Nacht des Blutmonds kommt es schließlich zum alles entscheidenden Showdown: Versagen die Geschwister, ist nicht nur Gretels Leben bedroht, sondern möglicherweise das aller Menschen...

3
Tags:

Der amerikanische Astronaut James Washington traut seinen Augen nicht, als er auf der dunklen Seite des Mondes landet: Von allen unbemerkt existiert hier seit Ende des Zweiten Weltkriegs eine Kolonie der Nazis, die hier nicht nur ihre Ideologie weiterleben, sondern auch Vorbereitungen für den Tag treffen, an dem sie die Erde zurückerobern wollen. Allerdings muss man sagen, dass auch die Mondbewohner recht überrascht sind von ihrem ungebeten Besucher, schließlich ist Washington ein Farbiger. Erst wollen sie ihm nichts von den Entwicklungen glauben, über die er berichtet, doch als sie feststellen, dass mit seinem Smartphone die "Götterdämmerung", ihre ultimative Vernichtungswaffe, in Betrieb gesetzt werden kann, wird eine Erkundungsmission unter Leitung von Klaus Adler (Götz Otto) zur Erde gesandt.

5
Tags:

In dem kleinen (fiktiven) osteuropäischen Land Ost-Slawische Republik herrscht seit Jahren ein Bürgerkrieg. Die Rebellen, die sich Freiheitskämpfer nennen (wie originell), werden von verschiedenen Ältesten im Kampf gegen die Regierung angeführt. Jetzt machen Gerüchte die Runde, sie hätten bioorganische Waffen (BOWs) eingesetzt, was dazu führt, dass die USA ihren Agenten Leon S. Kennedy dorthin schicken - doch kaum vor Ort wird er plötzlich zurückbeordert. Leon, der tierisch schlechte Laune hat, weil er aus dem Urlaub geholt wurde, ignoriert den Befehl und ermittelt vor Ort weiter. Dabei gerät er in die Gefangenschaft der Rebellen und muss erfahren, dass die Gerüchte war sind: Die Kämpfer infizieren sich mit dem Las-Plagas-Parasiten, um die BOWs zu kontrollieren. (Offenbar haben sie nicht Resident Evil 4 gespielt, sonst wüssten sie, welche üblen Nachwirkungen das haben kann.)

2
Tags:

Hach ja, mal ein bisschen DVD-Nostalgie. Die Filme mit Christopher Lee als diabolischer Superschurke Dr. Fu Man Chu stammen aus den 70ern und haben den entsprechenden Charme oder die entsprechenden Macken, je nach dem, wie man es sehen möchte. Ich kannte vorher nur die ersten beiden und da mir die gefallen haben, schien der Erwerb der Box eine nette Idee zur abendlichen Unterhaltung.

Die Filme selbst verlaufen immer nach einem ähnlichen, fast gleichen Muster: Fu Man Chu entdeckt eine wissenschaftliche Theorie oder antikes Wissen, die er für einen Plan zur Erlangung der Weltherrschaft (was auch sonst) einsetzen will. Sein Gegenspieler ist der Scotland Yard Inspector Nailand Smith, dem es zum Glück immer wieder gelingt diese Pläne zu vereiteln. Häufig werden Wissenschaftler (inkl. ihrer Töchter oder Nichten) entführt und Fu Man Chus Tochter ist immer eifrig an der Umsetzung der Vorhaben ihres Vaters beteiligt, wobei sie sich als weitaus unangenehmer erweist als der Herr Papa.

3
Tags:

Eine einsame, heruntergekommene Raststätte in der Wüste irgendwo in Nevada. Eine Gruppe Menschen trifft sich eher zufällig hier und wird Zeugen eines merkwürdigen Vorfalls: Eine alte Frau, die zunächst wie ein harmloser, weiterer Gast wirkt, beginnt plötzlich die schwangere Kellnerin Charlie (Adrienne Pallicki) zu beschimpfen und fällt schließlich einen anderen Gast an, den sie schwer verwundet, bevor es gelingt sie zu stoppen. Als Strom, Radio und Fernsehen ausfallen, vermuten alle zunächst einen Terroranschlag. Dann taucht ein weiterer Neuankömmling (Paul Bettany) auf, wortkarg und schwer bewaffnet.

0
Tags:

Eine etwas andere Welt als die unsere: Der Kampf zwischen Menschen und Vampiren (der tierähnlichen Variante, die auf vier Beinen geht) tobte lange Jahre. Dann schuf die Kirche die "Priester", eine Gruppe von religiösen Kriegern, die über herausragende Fähigkeiten verfügen. Mit ihnen konnten die Vampire zurückgedrängt und in Reservate verbracht werden. Die Priester wurden nicht mehr gebraucht und fristen ihr Leben seitdem mehr schlecht als recht, denn wirklich integriert wurden sie in die Gesellschaft nie.

4
Tags:

So, da wir Marianne Staffel 2 geliehen haben, mussten wir halt mit Staffel 3 weitermachen. Da die Folgen ja bei den deutschen DVD-Boxen eh relativ zufällig aneinandergereiht sind, macht das aber nix. (Außer, dass jetzt die Reviews halt auch in der nicht ganz korrekten Reihenfolge kommen, aber das wird hoffentlich zu verschmerzen sein.)

Staffel 3 umfasst die folgenden vier Fälle:

Der Fluch von Aspern Tallow:

Spukt es wirklich im Haus der Familie Lowrie, das heute ein Museum ist? Inspector Barnaby und Sergeant Troy sind zunächst äußerst skeptisch, doch der Fund einer Packung Räucher-Makrelen führt dann dazu, dass sich Barnaby doch für den Fall interessiert. Merkwürdig auch, dass die seltsamen Vorfälle immer dann stattfinden, wenn die Restauratorin Sandra MacKillop anwesend ist. Sandra hat lange unter dem Tod ihres Mannes Daniel gelitten und ist psychisch nicht gerade als stabil zu beschreiben. Bildet sie sich die Vorfälle nur ein oder plant hier jemand, die Frau gezielt in den Wahnsinn zu treiben? Als der alte Marcus Lowrie tot im Museum gefunden wird, ermitteln Barnaby und Troy auf einmal auch in einem Mordfall. Hängen beide Ermittlungen zusammen? Zu allem Übel hat Barnaby auch noch den aktuellen Freund seiner Tochter Cully am Hals, der sich auf seine erste Rolle als Sergeant in einer TV-Serie vorbereitet. Den ersten Hinweis auf die Lösung des Falles liefert schließlich tatsächlich das Päckchen Räucher-Makrelen, welches Barnaby ja gleich verdächtig vorgekommen ist. Und es zeigt sich, dass man auch bei der Wahl seiner Psychotherapeutin sehr vorsichtig sein sollte...

5
Tags:

Als bekennender Fan der guten englischen Krimitradition schaue ich regelmäßig die Sonntag-Abend-Krimis im ZDF. Wer das ebenfalls tut, dem wird Inspector Barnaby ein guter alter Bekannter sein. Allen anderen kann ich die Serie nur wärmstens empfehlen. ;-) Zum immer-wieder-Anschauen habe ich natürlich auch einige Staffeln auf DVD und dank des Karneval-Overkills im TV, gucken wir die aktuell sehr regelmäßig, so dass ich hier mal die erste Staffel Revue passieren lassen kann. (Achtung: Dies sind die deutschen Staffeln, bzw. Reihenfolge, in der das ZDF die Folgen zeigt. Leider stimmen die nicht unbedingt mit dem englischen Original überein. Manche Brüche in der Backgroundstory entpuppen sich da leider gerne mal als nicht ausgestrahlte Folge.)

Hier nun also die vier Fälle der deutschen Staffel 1.

Tod in Badger's Drift:

Die ehemalige Lehrerin Emily Simpson wird tot in ihrem Cottage aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Unfall (Treppensturz) hin, doch ihre Nachbarin Lucy Bellringer ist überzeugt, dass die alte Dame ermordet worden ist. Troy zweifelt zunächst, doch Barnabys Gespür sagt ihm, dass mehr dahinter steckt und er soll Recht behalten. Mrs. Simpson wurde erschlagen. Offenbar hat sie kurz vor ihrem Tod etwas gesehen, dass sie zutiefst aufgewühlt hat - und zu ihrem Tod führte.

Barnaby und Troy müssen tief in die Vergangenheit des Dörfchens Badger's Drift eintauchen, wobei sich auch ein vermeindlicher Jagdunfall als perfide geplanter Mord entpuppt. Welche Rolle spielen die exzentrische Iris Rainbird und ihr Sohn Dennis, der Bestattungsunternehmer, in der Geschichte? Mrs. Rainbird hat offenbar dem gesamten Dorf hinterherspioniert bzw. alle von ihrem Haus aus beobachtet. Als die beiden ebenfalls ermordet werden, kommt Barnaby schließlich einem äußerst ungewöhnlichen Geschwisterpaar auf die Spur... 

5
Tags:

England im 14. Jahrhundert: Die Pest wütet im Land und entvölkert ganze Dörfer. Überall brennen die Scheiterhaufen, denn die unzähligen Toten können nicht mehr beerdigt werden. Da erscheint eine Gruppe Ritter in einem kleinen Kloster. Der Bischof schickt sie, denn in einem kleinen Dorf jenseits des nahegelegenen Moores soll die Pest nicht wüten. Der Bischof vermutet, dass sich dort ein Totenbeschwörer mit dämonischen Kräften befindet und die Männer um Ritter Ulric (Sean Bean) sollen diesen gefangennehmen und zum Bischof bringen. Allerdings brauchen sie einen Führer, um zu dem Dorf zu gelangen.

3
Tags:

Okay, ich muss gestehen, ich bin ein bisschen spät dran mit den Scream-Filmen, irgendwie habe ich die damals verpasst und bin erst vor einiger Zeit über die DVD-Box mit den drei ersten Filmen gestolpert. Um also diese Bildungslücke in Sachen Horrorfilme auszugleichen, habe ich sie dann gekauft und nun endlich auch geguckt. (Platzsparenderweise rezensiere ich hier mal alle drei Filme in einem Beitrag.)

Scream

Es beginnt mit einem merkwürdigen Anruf bei Casey Becker (Drew Barrymore), der damit endet, dass die junge Frau sowie ihr Freund ermordet im Haus (bzw. davor und im Garten) von Caseys Eltern gefunden werden. Die Tat versetzt die Kleinstadt Woodsboro in helle Aufregung, wurde doch erst ein Jahr zuvor die Mutter von Sidyney Prescott (Neve Campbell) ebenfalls erstochen. Dann meldet sich der Killer auch bei Sidney und plötzlich wird klar, dass sie das eigentliche Ziel des Wahnsinnigen ist. Offenbar besteht ein Zusammenhang mit dem Mord an ihrer Mutter.

4
Inhalt abgleichen