Smørrebrød von der Portwein-Bete

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit30 Minuten
Bitte hier ankreuzen!Kopenhagen
Ole-Gunnar Flojkar kochtEuropa Belegte Brote, Toast & Co. Vegetarisch

Beschreibung

Wir hatten ja schon mal Smørrebrød mit roter Bete serviert. Das gilt es natürlich zu verfeinern. Wir kennen da auch kein Pardon falls Versuchskaninchen anwesend sind, die keine rote Bete mögen. Oder: Dann erst recht! Diese rote Bete hier wurde in mit Zimt und Anis parfümierten Portwein bissfest gegart. Durch das Karamell tritt der erdige Charakter der roten Bete dezent in den Hintergrund.

Zutaten

1 rote Bete
  Meerrettich
200gFrischkäse
10ScheibenVollkornbrot
1BdRucola
2ELZucker
100mlPortwein
1 Anis
  Zimt
  Balsamico, rot
  Salz
  Pfeffer
  Schnittlauch

Zubereitung

Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, mit dem Portwein und etwas Balsamico ablöschen und den sich kristalisierenden Zucker wieder auflösen. Zimt und Anis hinzugeben. Die rote Betescheiben hinzugeben, salzen und pfeffern und bei geringer Wärmezufuhr etwa 30 Min. bissfest garen. Ab und zu umrühren.

Meerrettich schälen und reiben. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Rucola waschen und putzen, sehr grob hacken. Frischkäse mit Meerrettich - nach individuellem Geschmack und Schärfe - mischen. Brot mit reichlich Meerrettichfrischkäse bestreichen. Mit Rucola belegen. Rote Beete fächerartig drauflegen. Mit Schnittlauchröllchen und Meerrettichspäne garnieren.

Social share privacy

Trackbacks

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.