Sie sind hier

Lila Smørrebrød

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
15 Minuten

Beschreibung

Während unseres Urlaubs in Kopenhagen haben wir die bekannten dänischen Butterbrote auch mal von der Nähe kennengelernt. Dabei ist das Smørrebrød nicht einfach nur ein schnödes Butterbrot, sondern ein reichhaltig, liebevoll und kreativ belegtes Butterbrot. Klar, dass wir das auch mal ausprobieren mussten. Hier meine erste Kreation: Frische rote Beete, Meerrettichfrischkäse und Spiegelei.
Es ist auch gleichzeitig mein Beitrag für den li-la-launigen September des Cookbook of Colors.

Zutaten

1  
rote Bete
   
Meerrettich
200  
Frischkäse
8  
Vollkornbrot
8  
Ei(er)
   
Salatblatt/ -blätter
2  
Schalotte(n)
   
Schnittlauch
   
Salz
   
Pfeffer
   
Paprikapulver, süß
   
Butter

Zubereitung

Schalotten schälen und fein würfeln. Rote Beete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Meerrettich schälen und reiben. Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
Frischkäse mit Meerrettich - nach individuellem Geschmack und Schärfe - mischen. Brot mit reichlich Meerrettichfrischkäse bestreichen. Mit Salatblättern belegen. Rote Beete fächerartig drauflegen. Schalottenwürfel, Schnittlauchröllchen und Meerrettichspäne drüberstreuen.
Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, Eier als Spiegeleier braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Spiegelei auf das belegte Smørrebrød geben und servieren.