Grand Prix

Tags:

Tags:

Ab etwa 20:45 Uhr geht's heute mit dem 2. Halbfinale weiter. Als Sender muss man heute den Eventkanal phoenix suchen. Wer den nicht reinbekommt oder Peter Urban nicht erträgt, der kann einen Live-Stream nutzen, die ich hier und hier verlinkt habe. Und natürlich sind auch heute wieder Kommentare willkommen.

Tags:

Noch eine Stunde, dann geht's los. Ich bin gut präpariert mit Nussecken und Café-Eiscreme. Ab 20:30 ist dann der LiveBlog offen, wer mag darf gerne kommentieren. Für alle die EinsFestival nicht empfangen können, versuche ich hier auch mal ein paar Links zu Livestreams bereitzustellen: Nach dem Debakel 2010 hat die ARD wohl gelernt und den Stream an soviet.tv ausgelagert.

Café-Eiscreme

Draußen ist es warm bis heiß, in der Bude auch. Und da soll man sich auf den Grand Prix konzentrieren? Außerdem muss sich die Frühschicht auch noch bis Mitternacht wach halten. Da hilft nur noch eine leckere Café-Eiscreme. Die schmeckt nicht nur schön nach Kaffee und ist nicht so süß sondern geht auch noch super einfach mit wenigen aber ausschließlich natürlichen Zutaten.

Tags:

Ja is schon wieder Grand Prix? Jaaaa! Natürlich will ich das auch dieses Jahr wieder begleiten. Auch wenn die Erfolgsaussichten beim Eurovision Song Contest heuer (meiner bescheidenen Meinung nach) nicht ganz so rosig sind. Aber wir sind ja schließlich keine Schönwetterfans. Um die Sache für mich etwas einfacher zu machen, habe ich mir dieses Jahr das Tool von Coveritlive mal näher angeschaut und will das livebloggen damit mal versuchen. Da kann man übrigens auch live reinkommentieren, wer mag ist also herzlich gerne eingeladen.

Also schnell die Nussecken in den Ofen schieben und auf Sender- bzw. Streamsuche gehen: Das 1. Halbfinale am Dienstag wir auf EinsFestival übertragen, das 2. Halbfinale am Donnerstag - bei dem "wir" stimmberechtigt sind -  überträgt der Eventsender phoenix. Das Finale am Samstag dann wie gewohnt im Ersten; Beginn ist jeweils 21 Uhr. Alternativ sollte es auch wieder Streams geben: Auf eurovision.de wird wohl irgendwo einer zur Verfügung gestellt. Je nach dem wie buggy der wieder ist oder ob man Peter Urban nicht mehr hören kann hatten wir mit dem Schweizer Stream schon mal gute Erfahrungen gemacht. Oder natürlich der offizielle ESC-Stream auf eurovision.tv.

20:45 Uhr. Warm up in Düsseldorf, warm up in Essen. Das zweite Halbfinale steht vor der Tür. Wie letztes Jahr kann es eigentlich nur besser werden. Verzichten müssen wir heute auf Steven Gätjen. Was ist schlimmer als Peter Urban? Peter Urban und Steven Gätjen. Ich hätte nie gedacht, dass mir der Peter doch so am Herzen liegen kann. Vielleicht haben wir ja wieder Glück und die Leitungen der Kommentatoren werden wieder gekappt. Toi, toi, toi.

Noch eine Stunde, dann startet der GrandPrix 2011. Dank Lena dieses Jahr aus Düsseldorf. Und ich blogge wie letztes Jahr wieder Live mit. Darüber, das Lena ihren Titel verteidigt habe ich mich ja bereits ausgelassen, d.h. aber nicht, das ich den Grand Prix boykottiere. Das habe ich nicht mal bei Ralf Siegel gemacht.

Vorteil ist dieses Jahr, dass das Halbfinale bei dem Deutschland nicht stimmberechtigt ist trotzdem bei einem Hauptprogramm übertragen wird (gleich auf ProSieben). Dadurch umgehen wir Probleme mit den Streams wie letztes Jahr. Zweiter Vorteil könnte sein, dass man zumindest auf ProSieben von der Schnarchnase Peter Urban verschont bleibt. Oh Nein!!! Peter Urban und Steven Gätjen moderieren gleich. Mist!

Tags:

Eigentlich hätte ich diese Schlagzeile ja von der Blöd erwartet. Aber was kommt nun?

Was fehlte? Mutti beim Empfang in Hannover. Angie hat nur durch Wulf Grüße ausrichten lassen. Das wäre Schröder nicht passiert. Bei DEM Ereignis des Jahres Jahrzehnts hätte er nicht gefehlt.

Was fehlt auf jeden Fall? Lena for President!

Was fehlt noch? Ein Austragungsort. Meiner Meinung nach kann es nur Hamburg oder Berlin sein. Köln? Nur weil Stefan Raab dort produziert? Hannover? Provinz! Für Hamburg sprechen die Grand Prix Partys der letzten Jahre. Für Berlin natürlich der Hauptstadtstatus.

Was soll bitte fehlen? Die Titelverteidigung. Da hätte ich von Stefan mehr Instinkt erwartet. Dass Lena spontan zusagte war zu erwarten. Sie ist noch high vom Sieg. Aber noch mal Lena im nächsten Jahr wird ein Reinfall. Zum einen werden ettliche Nationen Lena kopieren wollen. So war das bis jetzt jedes Jahr. Und ist diesmal ein Stück mit Geige was geworden? Nein, das wird langweilig.

Steht die Frauenbrause kalt? Nussecken gemacht? Chips parat? Dann kann es ja losgehen. Die Spannung steigt.

Wird es Lena Meyer-Landgasthof schaffen den Grand Prix nach Deutschland zu holen? Ich glaube es ja nicht. Das ist mir aber auch egal. Ich will mitfiebern und mitleiden. Nicht wie bei den letzten beiden Versuchen sich über 'Germany No Points' zu freuen. Fremdschämen.

Aus der Redaktion der Bild am Sonntag wurde uns heute schon EXKLUSIV die Schlagzeile von diesem Sonntag zum Abschneiden von unserer Lena Meyer-Landshut zugespielt:

Skandal! WIR zahlen Milliarden und die Pleite-Griechen geben unserer Lena keine Punkte!

Update: Etwas verspätet und nicht ganz so prominent, aber auf die Blöd ist verlass (Klickstrecke):

Inhalt abgleichen