Sie sind hier

Insalata Caprese von bunten Tomaten und Zitronenbasilikum

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
15 Minuten

Beschreibung

Nachdem es vor ziemlich genau 2 Jahren einen getuneten Insalata Caprese gab, geht es nun wieder (fast) zurück zur Basis. Dieses Capprese unterscheidet sich nur durch die Auswahl der Zutaten vom bekannten Original.
Im gut sortierten Wochen- und/oder Bio-Markt tummeln sich seit einiger Zeit (wieder) bunte Tomatensorten, die geschmacklich sehr unterschiedlich (von mild über zitronig bis zuckersüß) sind. Auch beim Mozzarella gibt es unterschiedliche Sorten, am bekannstesten sind wohl kräftiger Büffel- und eher milder Mozzarella aus Kuhmilch. Und zu guter letzt sorgt Zitronenbasilikum für eine angenehm milde Säure um den süßen Tomaten und dem Mozzarella ein Gegengewicht zu geben.

Zutaten

400  
Strauchtomaten (bunte)
200  
Mozzarella
200  
Büffelmozzarella
3  
Zitronenbasilikum
50 ml
Olivenöl (extra vergine)
   
Oregano
   
Pfeffer
2  
Knoblauchzehe(n)
   
Ciabatta

Zubereitung

Knoblauch abziehen, fein hacken. Basilikumblätter abziehen und grob hacken. Mit dem Olivenöl vermischen und einige Stunden ziehen lassen.
Tomaten waschen und je nach Größe halbieren, vierteln oder grob in Scheiben schneiden. Auf einem Teller anrichten und mit grob gestoßenem Pfeffer bestreuen. Mozzarella abtropfen lassen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zu den Tomaten geben, mit Oregano bestreuen und das Zitronenbasilikum-Öl darüberträufeln.
Geröstete und mit Olivenöl beträufelte Ciabattascheiben dazureichen.

Taxonomy upgrade extras: