Sie sind hier

Scharfer Kokos-Spinat

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
QuelleAnja Bischoff
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
10 Minuten

Beschreibung

Spinat einmal anders. Die Idee haben wir von Anja Bischoff aus der ZDF Küchenschlacht. Zum Rahm aus Kokossahne kommt eine leichte Säure und Schärfe von Ingwer hinzu. Wer jetzt immer noch keinen Spinat mag, dem/der ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Zutaten

300  
Spinat
200 ml
Kokosmilch
30  
Ingwer
3  
Knoblauchzehe(n)
   
Sesamöl
   
Salz
   
Chili
1⁄2  
Zitrone(n)

Zubereitung

Spinat putzen und v.a. die großen Blätter etwas kleiner schneiden. Den Knoblauch abziehen, den Ingwer schälen, beides fein hacken. Knoblauch, Ingwer und etwas geriebenen Chili in wenig Sesamöl in einem Topf bei mittlerer Hitze zwei Minuten dünsten.
Die Kokosmilch in den Topf zu dem Ingwer-Knoblauch geben und vier Minuten köcheln lassen. Salzen. Den Spinat hinzugeben und dünsten, bis er zusammenfällt. Nochmals mit Salz sowie bei Bedarf Chili und Zitronenabrieb abschmecken.

Hinweise

Variation: Mit Wirsing schmeckt das ganze auch sehr lecker. Dazu den Wirsing putzen, vierteln und in feine Streifen hobeln. In einen großen Topf in heißem Butterschmalz den Wirsing dünsten. Den Knoblauch, Ingwer und Chili jetzt erst hinzugeben und kurz mitdünsten lassen. Jetzt mit Kokosmilch aufgießen und abschmecken.

Taxonomy upgrade extras: