Sie sind hier

Mango-Chutney

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
20 Minuten

Beschreibung

Ein Mango-Chutney ist der wohl berühmteste Vertreter dieser würzigen indischen süß-sauren Saucen. Ideal zu gegrilltem/gebratenem Geflügel

Zutaten

500  
Mango(s)
50  
Ingwer
2  
Chilischote(n)
4  
Knoblauchzehe(n)
100  
Rosinen
100  
Zucker, braun
2  
Weißweinessig
2  
Balsamico, weiß
   
Pfeffer
1  
Kurkuma
1  
Curry, gelb (mild)
80  
Zwiebel(n)
1  
Apfel / Äpfel
   
Sherry
   
Zimt
   
Salz
3  
Nelke(n)
2  
Lorbeerblatt (-blätter)
4  
Pimentkorn (-körner)
   
Öl

Zubereitung

Die Rosinen spülen und in Wasser über Nacht einweichen.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen, Apfel vom Kerngehäuse befreien und beides in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Alles in einer Schüssel mit dem Zucker vermengen und etwa 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilis fein hacken. Beides in einem Topf in etwas Öl anschwitzen. Rosinen abgießen und zu den Zwiebeln geben, Mango-Apfel-Würfel ebenfalls hinzugeben, Nelken, Lorbeer und Piment ebenfalls hinzugeben und bei kleiner Flame garen lassen.
Mit Sherry ablöschen, Weißwein- und Balsamicoessig hinzugeben. Mit Curry, Kurkuma, Pfeffer, Salz und Zimt würzen und abschmecken.
Schraubverschluß-Gläser heiß auswaschen. Mit dem heißen Chutney füllen, die Gläser sofort verschließen und kurz auf den Deckel stellen. Im Kühlschrank aufbewahren.