Sie sind hier

Geröstete Würfelchen von der Süßkartoffel

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
5 Minuten

Beschreibung

Heute gibt's keine schnöden Bratkartoffeln. Hier haben wir ihren süßen Verwandten in Würfelchen geschnitten und gemächlich in etwas Butter geröstet. Aromatisiert wurde das Ganze mit einem Zweig Rosmarin, dessen dezenter Geschmack wunderbar mit den Röstaromen der Süßkartoffeln harmoniert.

Zutaten

800  
Süßkartoffel(n)
1  
Rosmarin
   
Chili
   
Salz
   
Pfeffer
2  
Butter

Zubereitung

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Süßkartoffelwürfelchen darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Rosmarinzweig hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Nach etwa 20 Minuten sind die Süßkarteffeln innen weich und außen kross und können serviert werden.

Hinweise

Die gerösteten Rosmarinnadeln schmecken übrigens auch hervorragend. Ähnlich wie beim fritierten Salbei verflüchtigen sich beim braten die ätherischen Öle und damit der Badewassergeschmack.

Taxonomy upgrade extras: