Sie sind hier

Erdnuss-Kürbis-Süppchen

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
QuelleRentner-Bravo
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
15 Minuten

Beschreibung

Kürbissuppen haben wir schon einige auf Lager gehabt. Auf die Idee mit den Erdnüssen sind wir in der Rentner-Bravo aka Apotheken Umschau gekommen.

Zutaten

700  
Kürbis (Hokkaido)
300 ml
Kokosmilch
2  
Zwiebel(n)
100  
Erdnüsse, geröstet und gesalzen
1⁄4  
Kardamom
1⁄4  
Zimt
1  
Nelke(n)
1⁄2  
Petersilie
2  
Apfel / Äpfel
   
Salz
   
Pfeffer
   
Cayennepfeffer
   
Kürbiskernöl
   
Öl
1⁄2  
Limette(n)

Zubereitung

Kürbis waschen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen und den Kürbis mit den Zwiebeln darin anschwitzen. Erdnüsse, Kardamom, Zimt und Nelke hinzugeben und kurz mit anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.
Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, feinreiben oder würfeln und zur Suppe geben. Nun alles mit dem Zauberstab pürieren. Kokosmilch angießen, so dass eine feinsämige Konsistenz entsteht. Von der Limette die Schale abreiben und zur Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Kürbiskernöl und gehackter Petersilie servieren.

Taxonomy upgrade extras: