Wie die CDU gegen Kindesmissbrauch vorgeht... [Update #4]

Ich hatte ja gerade erst ein paar Fakten zu den KiPo-Sperren zusammengetragen. Nun soll man mir nicht vorhalten, ich würde einseitig berichten. Hier also ein paar Links, mit welcher Härte die CDU sich bei Kinderpornographie und Pädophilie einbringt:

Muss hoffentlich nicht fortgesetzt werden...

Hinweis: Den sächsischen Staatsministerien des Innern und der Justiz obliegt die Organisation und Dienstaufsicht über den Verfassungsschutz, die Landesermittlungsbehörden und die Justiz.

Weitere Links zum Sachsen-Sumpf:

Update: Sachsen-CDU übt sich in Blockade beim Korruptionsuntersuchungsausschuss und wird dabei fleißig von den Mehrheitsbeschaffern der SPD unterstützt.

Update: Abseits vom Sachsensumpf:

Social share privacy

Trackbacks

Dürrschmidt (CDU) wegen Besitz von Kinderpornografie verurteilt

Berliner Umschau am 18. Mai, via Fefes Blog oder hier

16.800 Euro Strafe für Landrat von Oberspreewald-Lausitz

Dürrschmidt soll die Bilder auf einen Rechner in seinem Privathaus geladen haben. Das Gerät gehörte zur Mini-Firma seiner Frau. Z...

Trackback URL

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.