Sie sind hier

Gebratener güner Spargel

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
5 Minuten

Beschreibung

Spargelzeit! In deutschen Landen reißt sich da meist alles um den weißen. Der grüne ist - nicht nur deswegen - billiger und dabei auch noch vielseitiger verwendbar: Gekocht, gebacken, für Salat (auch roh) oder eben gebraten. Und auch für Spargeleinsteiger geeignet, da er weniger Bitterstoffe hat und nicht so "spargelig" schmeckt. Ob als Beilage oder auf frisch aufgetoastetem Schwarzbrot, so schmeckt Spargel garantiert jedem.

Zutaten

500  
Spargel, grün
   
Olivenöl
2  
Knoblauchzehe(n)
1⁄2  
Frühlingszwiebel(n)
   
Salz
   
Pfeffer
   
Zucker
   
Balsamico, weiß

Zubereitung

Frühlingszwiebeln waschen und putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Spargel waschen und evtl. das untere Drittel mit schälen, trockenes und holziges Ende abschneiden.
Reichlich Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel bei mittlerer Hitze darin etwa 5 Min. rundrum anbraten. Nun die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch hinzugeben, salzen und pfeffern und weitere 5 Minuten braten lassen. Das Wenden des Spargels nicht vergessen.
Zum Schluss etwas Zucker mit dem Spargel karamellisieren lassen und mit etwas Balsamico ablöschen.

Taxonomy upgrade extras: