Sie sind hier

Brot mit grünem Pfeffer

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
15 Minuten

Beschreibung

 

Zutaten

250  
Brotteig
2  
Pfefferkörner, grün, eingelegt
   
Mehl

Zubereitung

Brotteig herstellen (incl. Gehen lassen). Pfefferkörner wässern und abtropfen lassen anschließend in einem Mörser oder mit der flachen Seite eines größen Messers andrücken. Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen, den Brotteig dort zu einem Fladen ausbreiten. Die Pfefferkörner darübergeben und in den Teig einarbeiten. Bei Bedarf zusätzliches Mehl hinzufügen.
Zu einem Baguette formen, mit Mehl bestreuen und mit einem scharfen Messer schräg einritzen. Auf ein Backblech geben (Backpapier nicht vergessen), mit Klarsichtfolie bedecken und an einem warmen Ort nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen. Ofen auf 250°C vorheizen. Den Teigling mit einer Schüssel Wasser in den Ofen schieben. Temperatur auf 200°C zurückdrehen und etwa 20-30 Min. backen. Auf einem Rost auskühen lassen.
 
 

Hinweise

Es eignet sich je nach Geschmack, Vorlieben und Verwendung jeder Brotteig, vom Weiß- bis zum Vollkornbrot.

Taxonomy upgrade extras: