Scharfe Linsencreme

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Quelle

Nicole

Zubereitungszeit30 Minuten
Bitte hier ankreuzen!
Ole-Gunnar Flojkar kochtVegetarisch Dips und Brotaufstriche

Beschreibung

scharfe Linsencreme

Würzig, frischer Dip aus Linsen und Paprika. Erinnert leicht an Hummus.

Zutaten

150gLinsen, rot
2 Knoblauchzehe(n)
1⁄2 Paprika, rot
2 Chilischote(n)
  Basilikum
4ELOlivenöl
1⁄2ELZitronensaft
  Salz
1MspHonig
350mlWasser

Hinweise

Variation: Alternativ zu den roten Linsen können auch weiße Bohnen oder Kichererbsen verwendet werden.

Zubereitung

Die Linsen in einen Topf füllen. Knoblauch schälen, halbieren und dazulegen. Wasser zu den Linsen gießen, zum Kochen bringen. Hitze kleiner schalten, den Deckel auflegen und die Linsen etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sie so weich sind, dass sie fast zerfallen. Zwischendurch mal den Deckel abheben und kontrollieren, ob die Linsen nicht zu trocken sind. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugießen. Abkühlen lassen.

Paprikahälfte und Chilischoten waschen. Aus der Paprika die Trennhäutchen mit den Kernen zupfen. Stiele der Chilis abschneiden, die Schote aufschlitzen und die Kerne mit der Messerspitze herauskratzen. Paprika und Chilis so fein wie möglich hacken. Basilikumblättchen ebenfalls fein hacken.

Die abgekühlten Linsen mit dem Öl fein pürieren (Pürierstab oder Blitzhacker). Die Paprika-Chili-Mischung mit dem Basilikum unterrühren. Die Creme mit Zitronensaft, Salz und Honig abschmecken.

Social share privacy

Trackbacks

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.