Sie sind hier

Grüne Bohnen in Butter gedünstet mit Kirschtomaten

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
10 Minuten

Beschreibung

Es ist grad Bohnenzeit und bei der Händlerin des Vertrauens gab es junge, zarte  und frische Exemplare. Selbst gemacht habe ich die noch nie - das muss sich ändern. Gegen den "Standard" mit in Speck gewickelten grünen Bohnen habe ich zwar nichts einzuwenden, ich mag grüne Bohnen in Butter gedünstet allerdings viel lieber. Als Kontrast empfahl die Händlerin ein paar süße Kirschtomaten zu den grünen Bohnen zu geben. Eine hervorragender Tipp, da die Süße der Tomaten ein schöner Kontrast zu den grünen Bohnen darstellt und dem ganzen Gericht mehr Frische verleiht.

Zutaten

300  
grüne Bohnen
1  
Zwiebel(n), rote
150  
Kirschtomate(n)
1  
Knoblauchzehe(n)
   
Bohnenkraut
   
Kümmel
   
Salz
   
Pfeffer
3  
Butter

Zubereitung

Die Bohnen waschen, putzen, die Enden abschneiden und dabei evtl. (je nach Bohnenart) den Faden mit abziehen. Je nach In kochendem Salzwasser mit etwas Bohnenkraut (und/oder Kümmel) 8 bis 12 Minuten (je nach dicke der Bohnen) blanchieren, so dass die Bohnen noch leicht Biss haben. Abgießen und in Eiswasser abschrecken.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfel, Knoblauch fein hacken. Tomaten waschen und vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Bohnen hinzugeben, salzen und pfeffern und einige Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss die Tomaten hinzugeben, durchschwenken und sofort servieren.

Hinweise

Variationen:

  • Zum Schluss geröstete Pinienkerne dazugeben.
  • Klassisch, ein bisschen gewürfelten Speck mit den Zwiebeln anbraten.
Taxonomy upgrade extras: