Sie sind hier

Alemannische Kürbiswehe

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
QuelleSchmeck den Süden
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
20 Minuten

Beschreibung

Zutaten

300  
Blätterteig
1  
Kürbis (Hokkaido)
150  
Bergkäse
75  
Ingwer
2  
Butterschmalz
3  
Puderzucker
3  
Salz
   
Pfeffer
   
Chili
3  
Knoblauchzehe(n)
200  
Crème fraîche

Zubereitung

Kürbis vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein hacken, Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Käse reiben. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
In einer antihaftbeschichteten und ofenfesten Pfanne Puderzucker schmelzen lassen, Salz, Ingwer, Knoblauch und Butterschmalz hinzugeben und kurz anrösten. Das Kürbisfleisch zugeben und unter Rühren leicht (etwa 2-3 Min.) anbraten, vom Herd nehmen. Die Kürbisscheiben gleichmäßig in der Pfanne verteilen und mit der Hälfte des Bergkäse bestreuen.
Mit dem Blätterteig das Kürbisgemüse in der Pfanne abdecken. Die Ränder leicht nach unten klappen. Mit einer Gabel die Oberfläche des Blätterteigs mehrmals einstechen. Backofen ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.
Den Blätterteigrand mit einem Holzlöffel vom Pfannenrand leicht lösen. Dann ein Brett auflegen und mit einem Schwung die Pfanne samt Brett drehen. Noch einmal mit dem restlichen Bergkäse bestreuen.
Mit Crème fraîche servieren.