Sie sind hier

Ingwer-Bier

Zusammenfassung

Portionen
Portionen
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
10 Minuten

Beschreibung

Erfrischend, prickelnd, in der Schärfe variierbar

Zutaten

100  
Ingwer
1 l
Wasser
150  
Zucker, braun
1⁄2  
Hefe, trocken
3  
Nelke(n)
   
Zimt
2  
Limette(n)

Zubereitung

Ingwer grob hacken und mit kochendem Wasser übergießen, 30 min. ziehen lassen. Nelken im Mörser aufbrechen und mit dem Zucker und Zimt zu dem Ingwersud geben. Sobald der Sud nicht mehr heiß ist (unter 40°C) die Trockenhefe hinzugeben. Für 24 Stunden an einem warmen Ort ziehen/gären lassen.
Masse durch ein Sieb oder Küchentuch abseihen, in ein Gefäß füllen und mit Frischhaltefolie oder einem Gärdeckel verschließen. An einem kühlen Ort 1-2 Tage gären lassen. Limetten auspressen und den Saft hinzugeben. Danach im Kühlschrank aufbewahren und genießen.

Hinweise

Tipp: Die Mengenangaben für den Ingwer entsprechen einer recht scharfen Mischung. Wer es zum Durst löschen mag sollte nur etwa 2/3 bis 3/4 des Ingwers nehmen.
Gärverschlüsse lassen die entstehenden Gase entweichen. Man kennt diese vom Federweißer. Andere Varianten sind Krüge mit einer Wasserrinne oder einfach Glasdeckel, die mit einem Wasserfilm aufgelegt werden. Mein Versuch mit Frischhaltefolie funktionierte auch.
Wird der Sud nur durch ein Sieb gegossen, so bleibt das Ingwer-Bier naturtrüber und es setzt sich mehr Hefe am Boden ab, als wenn man es durch ein Küchentuch filtert.

Taxonomy upgrade extras: