Drinks

Tags:

Erfischender Eistee, puristisch zubereitet mit wenig Zucker.

Nebenan im kleinen Kuriositätenladen bin ich über den Whiskylikör gestolpert. Da ich auch noch eine Verwendung für unseren Whiskey suche, war im Prinzip alles gebongt. Ich habe allerdings weder Schoko-Espressosirup noch Vanilleextrakt im Vorratsschrank, aber Improvisation, dein Name sei Mann.

Unser Irish Coffee Cream Liqueur ist nicht ganz so dickflüssig wie das bekannte kommerzielle Pendant, aber ich finde wesentlich besser. Frisch gebrühter Espresso, guter ungesüßter Kakao, etwas Vanille und wenig Zucker geben den Grundgeschmack. Ein guter irischer Whiskey (oder Scotch Whisky) sorgt für das Finetuning. Zwischendurch wird immer fleißig probiert, so dass etwa 10% Schwund nicht ungewöhnlich sind (Angels’ share mal anders ;-))

Tags:

Dooch (auch Dugh oder Dough genannt) hatten wir ja schon mal einiger Zeit als Ayran-Variation vorgestellt. Diesmal habe ich noch mit Ingwer herumexperimentiert...

Tags:

Zu Silvester gehört natürlich Bowle, genauso wie das Glas Sekt zum Jahreswechsel. Die kann man mit Dosenpfirsichen machen oder auch mal mit frischen Früchten ansetzen. Mit jenen die gerade so reif vorrätig sind.

Tags:

Immer nur den Lieblingssaft machen ist ja langweilig. Ab und zu muss man auch mal experimentieren, v.a. wenn Gäste als Versuchskaninchen anwesend sind. Ich hab diesen Saft zufällig bei eat this! gefunden. Dort wird er als Smoothie serviert, ich habe weder solch eine Maschine noch will ich datt Gemüse mit dem Zauberstab maltretieren. Unsere Magimix hat zwar auch einen SmoothieMix Einsatz, aber dafür sollte man nur "weiches" Obst und Gemüse nehmen. Karotten und rote Bete zählen aber definitiv nicht dazu. Was solls, dann gibts den ebend als Saft.

Geschmacklich muss man sich auf eine deutliche rote Bete Note einstellen. Die Orange kommt erst auf den zweiten Schluck durch und die Schärfe des Ingwers hält sich dezent im Hintergrund.

Tags:

Apfel-Orangen-Ingwer Saft 

Bei der Vorstellung unserer Saftpresse habe ich unseren Lieblings-3-of-5-a-Day-Saft ja schon kurz vorgestellt. Natürlich hängt vieles von der Qualität aber auch von der Sorte der Früchte ab. Wir bevorzugen Äpfel, die leicht säuerlich sind, wie etwa Granny, Boskop oder Braeburn. Und für den Abgang muss natürlich noch Ingwer ran. Die Küchenhilfe mag es lieber in homöopathischen Dosen, meinereiner muss da schon ein Kratzen im Hals spüren. Die Abwehrkräfte wollen schließlich stimuliert werden.

Am Rande unserer Dönerstraße hat ein afghanisches Kabab Restaurant aufgemacht. Dort gibt es neben "normalen" Ayran auch jenen, wie er in Afghanistan getrunken wird. Gurke, Minze und Petersilie werden hierzu dem Ayran hinzugefügt und ergeben ein sau leckeres Erfrischungsgetränk.

Ayran ist das bekannte Joghurtgetränk, das man vom guten Döner-Imbiss (und natürlich auch woanders her) kennt. Das kann man theoretisch auch ganz leicht selber machen, wenn man nur an den richtigen türkischen Joghurt herankommen würde. Denn der, den man hierzulande bekommt, ist (wie so oft) nicht mit dem heimischen Original vergleichbar.  

Tags:

Tags:

Ingwer-Bier

Erfrischend, prickelnd, in der Schärfe variierbar

Inhalt abgleichen